Roger Weingarten

Über mich: Bereits seit meiner Kindheit bin ich viel in den Bergen unterwegs, hauptsächlich im Oberallgäu und Bregenzer Wald. Dort hat mein Vater bereits in den 50er Jahren seine Telemarkschwünge in den Schnee gezogen. Mit Hauptwohnsitz im Rhein-Main-Gebiet bin ich aber auch gerne in den Mittelgebirgen unterwegs. Neben Skilanglauf und Skitourengehen ist das Skiwandern mit Backcountry-Ski meine bevorzugte Wintersport-Aktivität. Vermutlich weil ich das Skifahren noch mit Lederschuhen und Kabelbindung gelernt habe bin ich diesem ursprünglichen Skilaufen so verbunden. Dabei macht es mir besonders viel Spaß neue Touren auszuknobeln und die Ausrüstung zu optimieren.

NATÜRLICH AUF TOUR – Wie wir uns im Backcountry möglichst naturverträglich verhalten können.

Hand aufs Herz, wer träumt nicht davon, fernab der Zivilisation, die erste Spur in die tief verschneite Winterlandschaft zu ziehen? Denn das ist es ja, was „Backcountry“ ausmacht, aber leicht läuft man damit Gefahr den Naturraum unnötig zu stören. Das muss aber nicht sein wenn man sich an ein paar ganz natürliche Regeln hält. So …

NATÜRLICH AUF TOUR – Wie wir uns im Backcountry möglichst naturverträglich verhalten können. Weiterlesen »

TELEMARK LEHRPLAN – Tipps und Übungen zum Erlernen der Telemark-Technik

Wer als Skiwanderer mit Backcountry-Ski mit freier Ferse unterwegs ist, für den macht es je nach Gelände durchaus Sinn die Telemark-Technik zu beherrschen. Zwar kommt man bei flachen Abfahrten und auf festem Schnee auch mit Pflug, Stemmbogen und Parallelschwung einigermaßen zurecht, aber spätestens wenn unverspurte Tiefschneehänge locken, kann man mit der Telemark-Technik auch mit Backcountry-Ski …

TELEMARK LEHRPLAN – Tipps und Übungen zum Erlernen der Telemark-Technik Weiterlesen »

WINTERWELT JURA – Im Reich der kleinen Berge

Dieser wunderschöne Gebietsführer umfasst in seiner Neuauflage mittlerweile 80 Skitouren, und zwar nicht nur im Jura, sondern auch für die benachbarten Vogesen und Schwarzwald sind einige lohnenswerte Skitouren beschrieben. Bei vielen davon bietet es sich an, diese mit Backcountry-Ski zu machen, schließlich handelt es sich allesamt um Gebiete, die zum Skiwandern ideal geeignet sind. Damit …

WINTERWELT JURA – Im Reich der kleinen Berge Weiterlesen »

Skiwanderung über die Berninapasshöhe

Die einfache Skiwanderung über die Bernina-Passhöhe bietet ein beindruckendes, hochalpines Ambiente, das wir trotz der leichten Erreichbarkeit völlig alleine genießen durften. Nur vereinzelte Snow-Kiter haben wir in der Ferne gesehen. Abgerundet wird das Ganze mit der – für Mehrtagesgäste kostenlosen – Fahrt mit der Bernina-Bahn. So lässt sich, je nachdem an welcher Station man die …

Skiwanderung über die Berninapasshöhe Weiterlesen »

In zwei Tagen auf Skiern durch die Rhön

Im Januar 2006 herrschten so gute Schneebedingungen, dass ich mich spontan mit den Backcountry-Skiern in die Rhön aufgemacht habe. Noch vor den anderen Mittelgebirgsdurchquerungen war dies meine erste mehrtägige Skiwanderung, denn das Besondere an der Hochrhön ist, dass sie vor allem im nördlichen Teil mit ihren „lichten Weiten“ viel freien Raum zum Skiwanderern bietet. Zudem …

In zwei Tagen auf Skiern durch die Rhön Weiterlesen »