SKIWANDERN IN SKANDINAVIEN – Übersicht Reiseangebote mit Backcountry-Ski

Skandinavien ist traditionell die Region zum Skiwandern schlechthin und nirgendwo sind die klassischen Fjellski oder auch Turski genannt, so verbreitet wie dort. Kein Wunder, denn viele der weiten und einsamen Gegenden in Europas Norden sind für Backcountry-Skitouren prädestiniert und in Zeiten wo Schnee in Mitteleuropa mittlerweile Mangelware ist wird der hohe Norden für Fans der weißen Pracht zunehmend interessanter.
Grund genug einmal eine Übersicht der geführten Skiwander-Touren von deutschen Anbietern in Norwegen, Schweden und Finnland für 2021 zu erstellen. Dabei beschränke ich mich auf Skitouren abseits gespurter Loipen – richtig Backcountry eben. Bei diesen muss teils selbst gespurt werden oder es sind bereits Spuren vorhanden, mitunter auch eine Scooter-Spur. Passende Backcountry-Ski kann man meistens vor Ort ausleihen. Die zweifellos auch reizvollen Langlauf-Touren auf guten Loipen, von Hütte zu Hütte, lasse ich hier aus.
Die 12 hier vorgestellten Touren stellen an die Teilnehmer recht unterschiedliche Anforderungen. Neben Gelände, Streckenlänge und Jahreszeit spielt dabei die Art der Übernachtung eine entscheidende Rolle. Die Unterbringung in bewirtschafteten Hütten, unter Umständen sogar mit organisiertem Gepäcktransport, ist natürlich erheblich komfortabler als eine Tour mit Zelt und Pulka.
Die Skiwander-Angebote von Rucksack-Reisen haben alle das Wintersportzentrum Idre in Mittelschweden als Stützpunkt. Im Preis enthalten ist die nächtliche Anreise per Reisebus ab Hamburg. Damit lässt sich die sonst übliche Anreise mit dem Flugzeug umgehen, was die Reise umweltfreundlicher und preisgünstiger macht.
Rucksack-Reisen
Skiwanderung Backcountry
Diese Tourenwoche in Idre beginnt mit verschiedenen Eintagestouren und ist damit der ideale Einstieg ins nordische Skiwandern. Danach wird bei der Tour über die Hochebene des Fulufjälls 3x in Selbstversorger-Hütten übernachtet.
Reisedauer: 10 Tage
Rucksack-Reisen
Skitour Kungsleden
Mit insgesamt ca. 66 km Streckenlänge sind die einzelnen Etappen dieser Durchquerung, von Grövelsjön nach Tänndalen, nicht allzu lang. Es wird 5x in Selbstversorger-Hütten übernachtet. Das Gepäck hat man im Rucksack. Die Pulkas werden abwechselnd gezogen.
Reisedauer: 10 Tage
Rucksack-Reisen
Skitour Nordland
Über insgesamt 97 km führt diese Tour durch ungespurtes Gelände vom norwegischen Stugudalen nach Ramundberget in Schweden. Dabei wird 5x in Selbstversorger-Hütten übernachtet. Das Gepäck hat man im Rucksack. Die  Pulkas werden abwechselnd gezogen.
Reisedauer: 10 Tage
Die Backcountry-Skitouren von Kunath-Reisen finden alle nördlich des Polarkreises statt. Die Anreise mit Flugzeug und Nachtzug, ist inbegriffen. Außerdem bietet Kunath-Reisen auch interessante Backcountry-Skitouren in Osteuropa an.

Kunath-Reisen
Skitrekking Kungsleden 1
Backcountry-Skitour durch schwedisch Lappland mit moderatem Streckenprofil, großteils über Scooter-Spuren. Streckenlänge von 90-105 km variabel. Übernachtet wird teils in bewirtschafteten, teils in unbewirtschafteten Unterkünften. Das Gepäck hat man im Rucksack. Die Pulka wird abwechselnd gezogen.
Reisedauer: 10 Tage.

Kunath-Reisen
Skitrekking Kungsleden 2
Etwas anspruchsvollere, bergige Backcountry-Skitour durch Schwedisch- Lappland an den Fuß des Kebnekaise. Die ca. 86 km lange Strecke führt großteils über Scooter-Spuren. Übernachtet wird meist in unbewirtschafteten Hütten. Das Gepäck hat man im Rucksack. Die Pulka wird abwechselnd gezogen.
Reisedauer: 10 Tage.

Kunath-Reisen
Skitrekking Norwegen
Diese anspruchsvolle Backcountry-Skitour führt durch den Övre Dividalen Nationalpark. Auf der ca. 100km langen unmarkierten Strecke muss unter Umständen viel selbst gespurt werden. Übernachtet wird meist in unbewirtschafteten Hütten. Sein Gepäck transportiert man im Rucksack. Eine gemeinsame Pulka wird abwechselnd gezogen.
Reisedauer: 10 Tage.
Mit insgesamt 6 Reiseangeboten bietet Schulz-Aktiv-Reisen eine große Auswahl geführter Skiwandertouren in Skandinavien. Außer bei der Hardangervidda-Durchquerung handelt sich allesamt um Touren nördlich des Polarkreises. Die Anreise ist jeweils separat zu buchen.

Schulz-Aktiv-Reisen
Finnisch-Lappland
Einfache Rundtour von Rauhala aus. Aufgrund zwei optionaler Pausentage ist die Streckenlänge von 80-120 km individuell variabel. Das Profil ist teils flach, teils bergig. Das Gepäck wird vom Veranstalter von Hütte zu Hütte transportiert. In den Hütten gibt es Essen-Service und Sauna. Die Skiausrüstung muss selbst mitgebracht werden.
Reisedauer 8 Tage.

Schulz-Aktiv-Reisen
Skierlebnis Samiland
Diese flache Rundtour führt über ca. 70 km vom finnischen Ivalo aus durch den Lemmenjoki-Nationalpark. Übernachtet wird in unbewirtschafteten Hütten. Das Gepäck wird abwechselnd in Pulkas gezogen. Breite Backcountry-Ski zur Verwendung mit eigenen Bergstiefeln werden gestellt.
Reisedauer 8 Tage.

Schulz-Aktiv-Reisen
Aufs Dach von Finnland
Bei dieser 108 km langen anspruchsvollen Rundtour wird nur „querfeldein“ skigewandert. Ausgangsort ist Kilpisjärv. Übernachtet wird in unbewirtschafteten Hütten oder im Zelt. Das Gepäck transportieren die Teilnehmer in Pulkas. Backcountry-Ski werden gestellt. Passende Schuhe können geliehen werden.
Reisedauer 8 Tage.

Schulz-Aktiv-Reisen
Fjellskitour Nordnorwegen
Mittelschwere Rundtour im Svartisen-Saltfjellet-Nationalpark mit Übernachtung in unbewirtschafteten Hütten. In zwei Hütten werden jeweils zwei Nächte verbracht.Das Gepäck wird abwechselnd in Pulkas gezogen. Backcountry-Ski werden gestellt. Passende Schuhe müssen mitgebracht werden.
Reisedauer 8 Tage.

Schulz-Aktiv-Reisen
Fjellskitour Finnmarksvidda
Diese 100 km lange Durchquerung führt in 4 Tagen von Alta nach Karasjok. Übernachtet wird in bewirtschafteten Hütten. Das Gepäck transportieren die Teilnehmer in Pulkas. Backcountry-Ski und Schuhe können vor Ort ausgeliehen werden.
Reisedauer 7 Tage.

Schulz-Aktiv-Reisen
Fjellskitour Hardangervidda
Diese überaus anspruchsvolle 6-tägige Backcountryski-Rundtour führt auf 130 km von Finse über Europas größtes Hochplateau und ist ein Fjellski-Klassiker. Übernachtet wird im Zelt. Jeder Teilnehmer zieht eine Pulka. Backcountry-Ski und Schuhe können in Finse ausgeliehen werden.
Reisedauer 10 Tage.
Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inwieweit die Reisen aufgrund der Corona-Pandemie stattfinden können, bitte beim Veranstalter erfragen. Zu den Veranstaltern habe ich übrigens keinerlei Beziehung oder Geschäftsverhältnis.